Unser Lieferprogramm im Bereich Entmagnetisieren

Maurer Magnetics AGMaurer Magnetic AG 

Maurer Magnetic ist Technologieführer im Bereich der Entmagnetisierung. Das 1923 gegründete Handelsunternehmen für Magnetprodukte nimmt heute durch die eigenentwickelte, patentierte Maurer-Degaussing® Technologie eine Vorreiterrolle
im Markt ein. Beheimatet in Grüningen bei Zürich in der Schweiz, ist die Firma weltweit
tätig. Die umfangreiche Produktpalette umfasst neben Entmagnetisierer auch spezielle Messtechnik für Restmagnetismus sowie kundenspezifische Entwicklungen.

Mehr zur Technologie von Maurer Magnetic

 Entmagnetisierer:

 Das breite Produktportfolio von Maurer Magnetic bietet für fast alle Anwendungen eine passende Lösung an:

          • Mobile und stationäre Hochleistungs-Entmagnetisieranlagen
          • Industrielle Entmagnetisierer für Teile, Körbe, Rohre und Stangen
          • Leistungsstarke Kompakt-Entmagnetisierer für kleine Fertigungsteile und Labore
          • Einfache Tunnel-, Joch- und Hand-Entmagnetisierer
           Mehr zu den Entmagnetisier-Systemen von Maurer Magnetic

 

 Hochleistungs-Entmagnetisiere VE von Maurer Magnetic

 

Anwendungen und Branchen:

Die von Maurer Magnetic AG entwickelten und auch überwiegend selber hergestellten Entmagnetisier-Systeme werden von namhaften Firmen in vielen Branchen und Anwendungen weltweit eingesetzt, so zum Beispiel:

            • In der Automobilbranche zum Entmagnetisieren von Pleuel, Kurbelwellen, Zahnräder oder bei der Wirbelstromprüfung
            • Vor der industriellen Teilereinigung, wo tiefe Restmagnetismus-Grenzwerte für die Reinigungsprozesse einzuhalten sind oder dem Entmagnetisieren von grossen Waschkörben mit Schüttgut, wie Federn, Verbindungselemente oder Umformteile
            • Dem Maschinebau, für die Entmagnetisierung von Pressen, Turbinen, Stanzpressen oder ganzen Baugruppen
            • Bei der Herstellung von Wälz- und Gleitlagern, um Lagerschäden durch Restmagnetismus zu vermeiden
            • In der Luft- und Raumfahrt für Satelliten und Flugzeuge um Einflüsse durch Magnetismus zu verhindern
            • Bei der Beschichtung von Hartmetall, wo durch tiefste Restmagnetismus-Grenzwerte Beschichtungsprobleme und ferromagnetische Partikelanhaftung an Hartmetallwerkzeugen vermieden werden
         
          Mehr
Information zu allen Anwendungsgebieten

 

Messtechnik und was es beim Messen von Restmagnetismus zu beachten gilt:

Bei der Messung von Magnetismus gibt es bisher keine Norm. Daher hat Maurer Magnetic spezialisierte Geräte zur einfachen, schnellen und reproduzierbaren Messung von Magnetismus auf Bauteilen und Magnetmaterial entwickelt. Das M-Test LL (Teslameter, Gaussmeter) erlaubt das sichere Auffinden von Restmagnetismus auch geringster räumlicher Ausdehnung, sogenanntem feinpoligem Restmagnetismus. Da Umgebungsfelder, wie das Erdmagnetfeld, bei kleinen Messwerten einen grossen Einfluss haben, wird für das reproduzierbare Messen von Restmagnetismus eine feldfreie Umgebung empfohlen. Die Null-Gauss-Kammer von Maurer Magnetic schirmt das Erdmagnetfeld ab und ermöglicht so einen Ausrichtungs- und Standort unabhängigen Messplatz.

 M-Test LL, Teslameter zur Messung von Restmagnetismus und Abschirmung des Erdmagnetfelds in Null-Gauss-Kammer

Alle Messgeräte und Zubehör von Maurer Magnetic